Wichtigste Grundlage für einen guten Film: Ein gutes Drehbuch!

Schon beim ersten Treffen der Filmemacher NRW steht fest: Wir drehen gemeinsam einen Film, einen szenischen. Wir haben gute Kameramänner, Cutter und Regisseure an Board. Einzig, es fehlt das Drehbuch. Was also tun? Sollen wir passende Kurzgeschichten suchen und verfilmen? Nein – wir wollen etwas eigens. Wer kann etwas schreiben? Beim ersten Treffen ist leider keiner dabei, der sich das zutraut. So beschließen wir ein Experiment: Wir Filmemacher NRW haben uns über das Slashcam-Forum kennengelernt. Vielleicht gelingt es ja, im Forum interaktiv ein Drehbuch zu entwickeln:

Hallo Ihr Filmemacher und Film Fans.
Die Kölner Film Stammtisch Gruppe möchte gerne zusammen mit euch ein Drehbuch schreiben. […] Wir alle haben keine Ahnung ob es funktionieren wird oder nicht. Die Idee dabei ist es ein Drehbuch anzugehen wie bei dem Spiel Kofferpacken. […] Natürlich macht es in einem Forum keinen Sinn aufzuzählen was der Vorgänger geschrieben hat, es geht vielmehr darum einen Teil zu einer Geschichte beizutragen ohne eine ganze Geschichte schreiben zu müssen. Wer also eine Idee hat, oder einen kleinen Teil einer Geschichte im Kopf hat, der sollte sich beteiligen. Wir wollen zusammen mit euch versuchen zu filtern und ein Gerüst für ein Drehbuch zusammen zu bekommen.

Nun, so richtig in Fahrt kommt das interaktive Drehbuch nicht. Experiment gescheitert? Nicht ganz! Durch den Drehbuch-Thread werden weitere Filmemacher auf den Stammtisch aufmerksam. Und beim nächsten Treffen haben wir direkt einige Teilnehmer, die sich durchaus vorstellen können, ein Drehbuch zu entwickeln! Demokratisch setzen wir ein Genre fest: Action mit SciFi-Elementen (wir sind bislang halt vornehmlich Männer). Und nun machen sich die Drehbuchautoren an die Arbeit. Beim nächsten Stammtisch werden die Ergebnisse präsentiert. Und das, was sie zu Papier gebracht haben, kann sich durchaus lesen lassen!

Aktuell haben wir vier spannende, kurze Stoffe zur Auswahl. Beim nächsten Stammtisch treffen wir die Entscheidung, welches Drehbuch wir als erstes angehen. Dieses Buch wird dann final ausgearbeitet. Und parallel werden wir schon einmal nach passenden Locations suchen und weitere Drehvorbereitungen treffen. Denn unser selbstgestecktes Ziel wollen wir auf jeden Fall erreichen: Noch vor dem Sommer wollen wir an die Kameras!

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] es eigentlich immer Gewinner und Verlierer. Nicht so bei der Abstimmung darüber, welches der vier zur Auswahl stehenden Drehbücher wir Filmemacher NRW als erstes verfilmen. Jeder hatte zwei Stimmen. Und jeder hat dem Skript […]

trackback

[…] auch. Die ersten Schritte haben wir eingeleitet. Wir haben ein eigenes Forum gegründet. Wir werkeln am Drehbuch und haben hier bereits spannende Entwürfe von den Autoren aus dem Team […]

wpDiscuz